Die Entstehungsgeschichte der Drachenbootmannschaft "Team Springhorstsee"

Thorsten Scholz, Betreiber des Restaurants am Springhorstsee, hat sich im Winter 2007 überlegt, am heimischen See ein Drachenbootrennen durchzuführen.Durch den Kontakt zu dem hannoverschen Drachenbootverein „Hannodraxx“, wurde ihm Unterstützung in der Organisation und Durchführung zugesagt.

Nun gehört zu einem eigenen Drachenboot-Event natürlich auch eine eigene Mannschaft. Als ihm dies bewusst wurde, waren Volker Reimann und Axel Dangers gerade zufällig zu Gast bei ihm im Restaurant. Kurzerhand wurden beide zu Captains gemacht und damit beauftragt eine Mannschaft zusammenzustellen. Da man ja noch nie in einem Drachenboot gesessen hatte, geschweige denn an einem solchen Event teilgenommen hat, wurde die Aufgabe zunächst mehr aus Neugier, als aus Interesse angenommen.

Wider Erwarten fand man doch sehr schnell weitere „Neugierige“ und das „Team Springhorstsee“ war geboren. Man fieberte nun dem ersten Event am Springhorstsee im Sommer 2007 entgegen. Nach nur einem Probelauf wurde die Mannschaft bei diesem Wettkampf auf Anhieb 2. und damit war der Ehrgeiz geweckt und man war sich einig weiterzumachen und an anderen Veranstaltungen teilzunehmen.

Auf dem Foto ist die Gründungsmannschaft von 2007 zu sehen. Dabei waren: Harry, Axel, Udo, Thomas, Volker, Uwe, Nils, Kristina, Reiner, Evelyn, Gaby, Stefan, Ditschy, Bongo, Iti, Maurice, Barbara, Silke und Tina. In den folgenden Jahren wurden mehrere "Achtungserfolge eingefahren:

2008 Maschsee 12. Platz
2008 Springhorstsee 2. Platz
2009 Minden Indoor Cup 16. Platz
2009 Maschsee 18. Platz
2009 Springhorstsee 8. Platz
2010 Maschsee 20. Platz
2010 Springhorstsee 8. Platz